Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen

Das dürfen Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen erwarten.
Soziale Einstellung zu Rasse, Geschlecht, Alter, sexuelle Neigung und Herkunft.
Lohngleichheit zwischen Frau und Mann.
Arbeitsgerechtes Lohnverfahren, bei üblicher Anstellung nicht unter 20 Schweizer Franken Netto.
Gute stabile Arbeitszeiten auf Stundenlohnbasis, freie Pausenregelung, keine Nachtarbeit, keine Wochenendarbeit.
Bei Standortwechselnden unregelmässigen Arbeitszeiten von unter 3h pro Standort gibt es einen Fahrtenzuschlag.
Schulungen und Weiterbildungen innerhalb der Firma.
Versichert gegen Betriebs und Nichtbetriebsunfall unabhängig des Arbeitseinsatzes.
Aufstiegsmöglichkeiten, wenn freie Stellen verfügbar werden.
Deutsch, Englisch, Italienisch sind unsere umgänglichen Arbeitssprachen.

 

Das erwarten wir von unseren Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen.
Guten Leumund.
Gute Arbeitsmoral, stetige Verbesserung am Arbeitsplatz.
Flexibilität, gute Auffassungsgabe, gewillt Deutsch zu sprechen.
Soziale Akzeptanz zu Rasse, Geschlecht, Alter, sexuelle Neigung und Herkunft.
Loyalität gegenüber uns, der Firma, gegenüber der Kundschaft, gegenüber jeder Kollegin und jedem Kollegen.
Gewillt Veränderung der Sicht- und die der Lebensweise am Arbeitsplatzes anzunehmen.
Arbeitszeit Einhaltung, Beachtung der Hygienevorschriften der jeweiligen Kundschaft und die der Spielregeln der Firma Ganzoni & Co.
Schulungen und Weiterbildungen als geschäftliches Interesse wahrzunehmen.
Arbeitsbewilligung